Trauma Transformations Kongress 2018

27.Dezember 2018 bis  10.Januar 2019

Erfahre von 40 Experten alles zu den Themen

Trauma, Transformation, Transgenerationale Trauma/generationsübergreifende Traumaweitergabe, Borderline-Syndrom, Traumafolge-Störungen, Trauma-Therapie, Trauma-Aufarbeitung,Sucht, Selbstliebe, Loslassen befreit, Messi-Syndrom, Depression, Regretting Motherhood, Geburtstraumata, Kaiserschnitt, Schreibabys, Bedürfnisorientierte Begleitung von Kindern, Das innere traumatisierte Kind, weibliche Urkraft/Heilung des weiblichen Schoßraums, Stigmatisierung von Psychisch Kranken, Genesungsbegleiter: Ein neues Berufsfeld,  genesene Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung begleiten Menschen, die noch im Tal sind; Psychisch Kranke und Hürden auf dem Weg in die Normalität; Gewaltfreie Kommunikation, Digitale Normaden, Freilernen, Meditation, Hypnose, Selbsthypnose, Rheuma und Schmerzen, Mindset: emotionale Blockaden bezüglich Geld, Einkommen und Erfolg, Kinder der neuen Generation, äußere Ordnung schafft innere Ordnung,  Narzissmus und Manipulation, Die heilige Ökonomie der Fraktale: ein System, durch gegenseitige Geschenke, Geld zu verdienen

Eine bunte Mischung aus Betroffenen, Coaches, ausgebildeten Therapeuten, Koryphäen auf ihrem Gebiet, sowie Begleitern unterschiedlichster Art und Weise lassen uns, teils aus Fachwissen, teils aus Erfahrung heraus, in Online-Interviews an ihrem Wissen teilhaben.



Wer bin ich und was führt mich dazu, einen Online-Kongress zu veranstalten?


Für mich war der Weg gefühlt schon immer steiler, als für andere.
Aber weißt du was? Wenn man oben angekommen ist, kann man die Aussicht viel besser genießen. Ich möchte als Trauma-Coach anderen helfen, einen Weg aus dem Tal zu finden und Lebensqualität zu erreichen. Ich kann nachvollziehen, wie du dich fühlst. Außerdem begleite ich dabei, emotionale Blockaden auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu lösen. Blockadenfinder.
Die Fülle an Kongress-Themen sowie Sprechern spiegelt die Fülle meiner Themen, die ich auf meinem Weg gesammelt und bearbeitet habe, wieder.
Meine persönliche Heilreise, mit der ich anderen Menschen Mut machen möchte. Trau dich zu springen. Der Weg liegt auf der anderen Seite der Angst.   

Carina Kreke-Krauß, Kongressveranstalterin

Unsere Angebote zum Trauma-Transformations-Kongress 2018

Hier findest du alle angefragten Experten im Überblick:

Fransi Rottmaier
- Zusage-
Seminarleiterin für Hundetrainings und Selbstverteidigungskurse für Frauen
Hauptberuflich ist sie Diensthundeführer im zivilgewerblichen Objektschutz.
Als Zeitsoldat hatte sie in ihrer militärischen Vergangenheit viel mit PTBS aus Auslandseinsätzen zu tun.
Sie gibt Seminare für Hundetrainer, Verhaltensberater und Besitzer schwieriger Hunde im Umgang mit und der Bewältigung von Aggression, Konflikten und Ängsten. Dazu bieten sie Selbstverteidigungskurse, explizit auch für Frauen, die lernen wollen, über Selbstbehauptung an mehr Stabilität und emotionale Sicherheit zu gelangen.
Karina Bertram
-Zusage-
Livestyle-Beraterin und Betroffene
Karina lebt den „Livestyle“ und beschäftigt sich viel mit Ernährung und Sport, aber auch mit Selbstwert und Positivem Denken. Eine Powerfrau, die ihre Transformation übers Network-Marketing begann und mit ihren Einhorn-Shakes so manche Timeline bunt färbt.
Diagnose: Vollkommen durchgeknallt.
Carola Merajanah
-Zusage-
Kinder, Schule, Bildung
Carola baut gerade ihre Herzensvision auf. Kinder für Weltfrieden e.V. - ein Netzwerk, das Raum in Gesellschaft schaffen wird. Die Gedanken, Fähigkeiten und Ideen der Kinder in große Sichtbarkeit bringend. Um....MIT IHNEN Gesellschaft zu verändern. Sie ihre mitgebrachten Gaben leben lassend und das schulische System grundlegend verändern wollend für ALLE Kinder...
Robert Jacobs
-Zusage-
EX-IN-Genesungsbegleiter
Robert hat die EX-IN-Ausbildung als Experte aus Erfahrung in der Gesundheitsausbildung absolviert und arbeitet in einer Nervenklinik. Er bietet dort eine 6-Teilige Recovery-Gruppe an. Zusätzlich ist Robert im Netz G, ehemals Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Rheinland-Pfalz im Vorstand engagiert und bietet von dort aus, unterschiedliche Vorträge, Trialoge und Veranstaltungen zum Thema an.
-Anja Lechleitner
-Zusage-
Spezialistin für sexualisierte und rituelle Gewalt
Psychologische Psychotherapeutin (VT)

ausschließlich für Frauen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben
Ihr Schwerpunkt ist die Arbeit mit Frauen, die Gewalt erlebt haben, wie sexueller Missbrauch und andere Gewalt in der Kindheit, Vergewaltigung, Gewalt verschiedenster Art in Beziehungen oder Zwangsprostitution / organisierte Gewalt. Spezialisiert ist sie für schwere dissoziative Störungen.
Claudia Morgenroth
-Zusage-
Heilerin on Tour – Transformations-Coach- Quantenheilung
Claudia ist der „Änderungsposten“ unter den Heilern. Zu ihr kommt niemand mit „eingewachsenen Fußnägeln“. Sie verbindet ihr Wissen als Transformationscoach mit der Quantenheilung. Zusätzlich ist sie Tiercoach für Verhaltensauffällige Tiere.
Stephanie Müller-Kok
-Zusage-
Herzensweg-Begleiterin
Stephanie ist zum einen ist sie mit Leib und Seele Herzenswegsbegleiterin. Manche kennen sie aus dem „Klönschnack“. Ihr Facebook-Radio-Format, in dem sie wöchentlich neue spannende Menschen interviewt und zum „Schnacken“ einlädt. Außerdem ist sie im Vorstand des Vereines „Kinder für den Weltfrieden-Kids for Worldpeace“ tätig
Christina Mundlos
-Zusage-
Autorin
Christina hat sich eine unbequeme Sparte ausgesucht, über die sie Bücher schreibt. Sie setzt sich für Frauen ein, im speziellen für Frauen mit Gewalterfahrungen, Geburtstraumata. Auch mit dem Thema Regretting Motherhood hat sie sich intensiv beschäftigt und ein Buch darüber veröffentlicht.
Anja Rosenbohm
-Zugesagt-
Psychologin
Anja hat die Weltweit zweite Studie über Regretting Motherhood geführt und geleitet.
Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit hat sie sich mit dem Tabu-Thema beschäftigt.
Zwischen Gesellschaftlichen Wertungen und innerer Unausweichlichkeit hat sie empathisch das Thema von allen Seiten beleuchtet.
Anjas Wunsch ist, dass die “Jede-Frau-muss-Kinder-bekommen-Vorstellung” aus den Köpfen unserer Gesellschaft verbannt wird! Nein, sie muss nicht! Sie darf! …
Wenn SIE es möchte und nicht weil es ihr ein verqueres Frauenbild der Gesellschaft vorschreibt!
Katharina Walter
– angefragt-
Kinder sind Frieden- Symposium
Frieden bedeutet für Katharina Walter
nicht rosarot und Konfliktfreiheit, es bedeutet nicht, dass wir stets positiv denken und immer optimistisch durch die Unwegsamkeiten des Lebens gehen. Die Vergangenheit ist vorbei, eine Zukunft können wir nicht absehen, also heißt es: im Hier und Jetzt mit uns selbst und den Kindern in Frieden leben.
Michaela Huber
-angefragt-
Trauma, Supervisionärin, Autorin
Michaela Huber ist Psychologische Psychotherapeutin, Supervisorin und Ausbilderin in Traumabehandlung.
Für Ihr Engagement für schwer traumatisierte Menschen, den Mitaufbau von Psychotrauma-Zentren und die Vernetzung von KollegInnen wurde Michaela Huber 2008 das Bundesverdienstkreuz verliehen.
Stefan Hiene
-angefragt-
Aufwachmediziner
Stefan berührt mit unglaublich viel Tiefgang. Seine Themen sind Deprogrammierung, Selbstliebe und Selbstermächtigung.
Keines der Worte des Autors ist wahr, bis es dich berührt.
Maria Husch
-angefragt-
Raumexpertin
Maria vereint die Logik und Funktionalität des Aufräumens mit Feng Shui.
Bei ihr geht es zum Beispiel darum „Happy Places“ zu schaffen, oder ein Büro, in dem du dich so richtig erfolgreich fühlst, und auch bist.
Dr. Gerald Hüther
-angefragt-
Neurobiologe, Hirnforscher
Gerald Hüther betrachtet wie kaum ein anderer Forscher die Verbreitung und Nutzbarmachung von Erkenntnissen aus der Hirnforschung als seine zentrale Aufgabe. Lebensbedingungen zu schaffen, die es ermöglichen, menschliche Potenziale zur Entfaltung zu bringen, ist sein Ziel - nicht nur im Bereich Erziehung und Bildung, sondern auch auf der Ebene der politischen und wirtschaftlichen Entscheidungen.
Uwe Borchers
-angefragt-
Hypnose, Mindset
Warum ist die Hypnose so wirksam? Die Antwort ist verblüffend einfach: Weil unser Leben, unser Wohlbefinden fast ausschließlich auf unsere Gedanken zurück zu führen ist. Und Hypnose behandelt die Patienten mittels Suggestionen innerhalb der Trance, was auch nichts anderes ist als Gedanken. Gedanken werden also mit Gedanken behandelt, ist das nicht vollkommen logisch?
Miriam Mohnberg
-angefragt-
Kinesiologin, Entscheidungskongress 2018
Miriam hat 2018 den Entscheidungskongress veranstaltet. Sie arbeitet seitdem online als Coach und Kinesiologin. Be Intouch. Die sympathische Powerfrau kann mit ihrem Know-How bei vielschichtigen Thematiken online Sitzungen anbieten und bietet auch vor Ort unterschiedliche Kurse an, z.b. „Hochsensible Mütter“
Nestkinder
-angefragt-
Bindungskongress
Anabel und Swen Galster und haben nestkinder® ins Leben gerufen. Sie führen eine Privatpraxis für frühe Bindung und Geburtstrauma. Online und offline auf der heimischen Mühle coachen wir Familien nach traumatischen und schwierigen Geburten bei erneutem Kinderwunsch und Schwangerschaft. Das Erlebnis wird integriert und die Angst vor einer weiteren Geburt transformiert in Vorfreude auf das wundervolle bevorstehende Ereignis der Geburt.
Elisabeth Friedli
-angefragt-
Weibliche Urkraft
Elisabeth versprüht Impulse, spricht sich für die Bedürfnisse der Frauen aus und arbeitet sehr körperbetont. „Deine Brüste sollen deine besten Freundinnen werden“.
Bei ihr wird schnell klar, was Tandra mit weiblicher Urkraft, Klarheit und Erfolg zu tun hat. Radikal. Wild und Frei.
Sabine Mueller-Schmid
-angefragt-
Lichtarbeiterin
Sabine ist spirituell aktiv. Sie heilt so manches Tier und so manchen Menschen über Fernbehandlungen, Energetische Übertragungen von Reiki-Energie mit großem Engagement und viel Liebe.
Krinstina Frank
-angefragt-
Schamanin
Das innere Kind und Descooling

Kristina ist Veranstalterin des Wieder-Kindsein-Kongresses 2017.
Eine bekennende Chaotin, die immer wieder spanndende Impulse in ihren Newsletter zaubert. Außerdem möchte sie „das innere Schulkind“ heilen und beschäftigt sich viel mit freien Schulen und Freilernen
Werner Walter
– angefragt-
Sozio- und Tanztherapeut
Werner ist EX-IN-Trainer. Er bildet Genesungsbegleiter aus und leitet einen Teil der theoretischen Kurse. Sein großes Steckenpferd ist die Gewaltfreie Kommunikation. Auch und gerade im Traumabereich kann die GFK eine große Bereicherung sein, im Bereich der Selbsteinfühlung können Folge-Schutz-und Pseudogefühle emotional überfluten, obwohl der eigentliche Kern der Verletzung oder Emotion deutlich milder wäre.
Klaus Nouvertne
-angefragt-
Honorarprofessor für Sozialmedizin
Herr Nouvertne hält sowohl Vorträge und Fortbildungen für Professionelle Helfer in sozialen Diensten bezüglich Psychiatrie, ist gleichzeitig auch Autor und hat einige Bücher zu sozialpsychiatrischen Diensten veröffentlicht.
Lange bevor Empowerment bekannt wurde, hat er dies in deinen Fortbildungen bereits weitergegegen. Achtet mehr auf das, was die Erkrankten können, kommt weg von der Defizit-Aufmerksamkeit.
Kathrin Dr. Phil Riebel
-angefragt-
Traumatherapeutin, Hypnotherapeutin
Frau Riebel hat das Wort Empowerment verstanden und konsequent umgesetzt.
Sie sitzt da, lächelt und bestärkt mit kräftigen Argumenten, dass du eine Superheldin bist.
Wo die Zweifel zu tief liegen, kommt die Hypnotherapie zum Tragen.
Sie hat die Fähigkeit in kurzer Zeit deine Zweifel zu zerstreuen und deinen Selbstwert wieder zu finden. „Den hatten Sie die ganze Zeit, der war nur ein Bisschen versteckt.“
Shadaa Herbst
-angefragt-
Blogerin, Impulsgeberin, Gruppengründerin
Shadaa habe ich in einer spirituellen Gruppe kennengelernt. Die Wellenlänge war sofort da, ich bin recht schnell zur Mitadmine geworden.
Shadaa hat mich mit ihren Impulsen auf dem Weg in die Selbstständigkeit begleitet und war von Anfang an ein Mensch, der mich sehr empowert hat.
Linda Benninghoff
-angefragt-
Fülle statt finanzieller Sorgen
Aus dem ständigen Mangelgefühl und der Privatinsolvenz heraus hat sie es geschafft, ihr Business mit Spaß, Fülle und Leichtigkeit zu gestalten. 
Sie ist Bloggerin und Coach für Finanzen, Fülle und Selbstwert.
- Fülle leben, genießen und deinen Umsatz steigern
Sarah Sana
-angefragt-
Lichtarbeiterin, Transformationscoach
Sarah ist energetische Heilerin und Transformationscoach. Ihre Stärke sind energetische Heilung in Kombination mit Transformation von Karma aus früheren Leben, sowie Aura-Clearing, Entfernen von Besetzungen. Sie arbeitet über Fernbehandlungen telefonisch und räumt von hinten energetisch auf. So lassen sich scheinbar chronische negative Gefühle in kurzer Zeit langfristig auflösen.
SEOM (Patrick Kammerer)
-angefragt-
Song Writer, Künstler, Referent, Rapper und Autor
Der Song Writer, Künstler, Referent, Rapper und Autor „SEOM“, mit bürgerlichem Namen Patrick Kammerer, schafft es mit seiner Musik und seinen Texten Menschen tief im Herzen zu berühren.
Somit sieht SEOM sich als einen Boten „im Zeichen des Guten“, als ein Heiler mit Worten und Brückenbauer der neuen Zeit.
Barbara Rehfeld
-angefragt-
Diplom-Sozialpädagogin
Barbara ist Professionelle Helferin mit Herzblut und Engagement. Sie arbeitet im „Betreuten Wohnen“ und betreut psychisch kranke Menschen durch den Alltag, verhilft ihnen zu Struktur, begleitet bei Lebenspraktischen Tätigkeiten, zu Behörden, im Umgang mit Geld und Ärzten. Über Soziotherapie begleitet sie Menschen dabei, ihre sozialen Fähigkeiten wieder zu finden oder auch je nach Emotionaler Angeschlagenheit, zu lernen.
Christine Schad
- angefragt-
Geburtsrevolutionskongress 2018
Christine hat 2018 den Geburtsrevolutionskongress veranstaltet und geht in ihrer Arbeit als Doula sehr empathisch vor. Das wichtigste ist es ihr, Frauen zu bestärken, wieder auf ihre weibliche Intuition zu hören und scheinbare Geläufigkeiten als etwas Heiliges zu betrachten. Als Doula begleitet sie Frauen vor, während und nach Schwangerschaften, sowie Schwangerschaftsabbrüchen,- Verlusten und auch Gewalterfahrungen unter der Geburt.
Friedemann Schulz-Von-Thun
- angefragt-
Kommunikationswissenschaftler, Autor, Psychologe
Friedemann Schulz-Von-Thun ist Mit-Begründer der modernen Kommunikation. Sein „4Ohren-Modell einer Botschaft“ begegnet einem zumeist als erstes, wenn das Thema auf Kommunikation gelenkt wird. Ebenfalls sein psychologisches Modell des „Inneren Teams“ wird heute auf vielfältige Art und Weise in der Psychotherapie angewandt.
Kirsten Stefen
- angefragt-
Seelensehen, Arbeit mit dem Inneren Kind
Kirsten- oder vielmehr Kikki ist die Stimme deines Inneren Kindes. Mit viel Empathie und Einfühlungsvermögen hat sie die Fähigkeit, dich dabei zu begleiten, die Stimme deines Inneren Kindes wieder zu hören. Wir hören sie alle. Wir haben nur verlernt, ihr zuzuhören.
Weitere Experten folgen. Ihr dürft gespannt sein
Unsere Angebote zum Trauma-Transformations-Kongress 2018

Wann solltest du dir den Kongress nicht entgehen lassen?

Wenn du: 

  • in der Vergangenheit

eine Kindheit oder Biografie hattest, die du dir im Heute anders erhoffen würdest

Gewalt in welcher Form auch immer, erlebt hast

depressiv bist

Psychiatrie-Erfahrung hast und Krisen als Chance nutzen möchtest

Aus dem Fremd-und Selbststigma in deine vollen Möglichkeiten kommen möchtest

einen völlig neuen Umgang mit schwierigen Lebenssituationen kennen lernen möchtest.

erfahren möchtest, ob du Narzissmus und Manipulation ausgesetzt bist und wie du damit umgehen kannst

lernen möchtest, deiner Wahrnehmung zu vertrauen und in Verbindung mit dir kommen möchtest

Zugang zu deinem Inneren Kind/der Heilung deines inneren Kindes erhalten möchtest

in diesem System irgendwie nicht zu Recht kommst

an alternativen Ansatzpunkte bezüglich chronischen Schmerzen interessiert bist

selbstständig bist und dich in den Kongress-Themen wiederfindest

möglicherweise emotionale Blockaden deinen Aufstieg erschweren

wissen möchtest, wie du trotz schwerer Vita in Fülle und Leichtigkeit kommen kannst

du wissen möchtest, wie Traumata über Generationen vererbt werden

wie frühere Leben dein jetziges Leben und Karma beeinflussen können

du Mutter/Vater/Bezugsperson bist und

– Traumata erlebt hast

– Fragen oder Ängste in Bezug auf die Beziehung zu deinen Kindern hast

– du als Mutter oder Bezugsperson kein oder ein wackeliges Fundament aus deiner Kindheit hast bezüglich Erziehung

ein Geburtstrauma erlebt hast, zb Kaiserschnitt, Frühgeburt, schwierige Geburt

ein Schreibaby hast/hattest

von Wochenbett-Depression betroffen bist/warst

dir Mutter/Vater zu sein völlig anders vorgestellt hast 

wissen möchtest, wie du als Mutter wieder in deine Kraft kommen kannst und deine Bedürfnisse beachtest

UND wissen möchtest, wie du eine gute Bindung und Beziehung zu deinen Kindern aufbauen kannst