Es ist Zeit, nach Hause zu fahren.

Wir wohnen bei einer sehr christlichen, ruhigen und lieben Familie in der Rhön auf einem alten Bauernhof. Nebenan werden Kühe gezüchtet in Mutterkuh-Haltung, mit Auslauf, frischem Heu… So wie man sich ein Tierleben erhofft. Gestern war ein Junge im Alter unseres Zwergs zum Spielen da. Die Mutter ist auch auf Wanderschaft hier hängen geblieben. 🤣
Hier dürfen wir zur Ruhe kommen und unsere Basis finden. 😊

Ich bin müde, Boss. Verdammt. Ich bin ja der Boss.

Es wird Zeit für uns, wieder mehr Normalität und Alltag zu haben. 
Alltag muss ja nicht Hamsterrad heißen. 
Ich mag alle Dinge, die ich benutzen möchte, sofort finden, weil sie einen festen Platz haben. 
Ich mag in einer Küche Kaffee kochen, in der ich mich gut auskenne.
Ich mag wissen, wo heute und auch in 4 Wochen noch mein Bett steht. 
Ich mag wissen, mit wem ich zusammen wohne und mir sanitäre Anlagen teile. 
Ich mag dauerhaft Heizung, Wärme, Strom und WLAN! Unglaublicher Luxus, immer alle Ressourcen in ausreichender Menge zur Verfügung zu haben 💗Ebenso wie Kleidung. 
Ich mag mich an ein bestimmtes Klima gewöhnen. Selbst, wenn es kaltes Klima ist. 
Ich mag unsere Tiere um mich haben. 
Ich mag eine Zwergen sichere Wohnung. Mein Kind einfach flitzen lassen können, ohne Sorge, er zerstört das Eigentum anderer, könnte sich verletzen oder stört irgend wen. 
Ich mag alleine Paarzeit mit meinem Mann haben. 
Ich mag nur Menschen um mich herum haben, die ich mag, die mir, wie ich ihnen, mit Wertschätzung begegnen. 
Ich mag ein Netzwerk aus wertschätzenden Menschen. Ich mag einfach Sein können.


Verkünden dürfen wir eine schöne Neuigkeit:

Klick hier, um zur Hörprobe zu kommen 

Michael hat eine Drachentraumreise für euch geschrieben und aufgenommen. 
Die ersten 5 Käufer erhalten 50% Rabatt. Statt 6,97 Euro nur 3,49 EUR. 


Klick hier, um zur Hörprobe zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.