Ministep 15

Ministep 15

Langsam wir die Routinenliste lang, ich weiß. Wie sieht es eigentlich aus mit deiner persönlichen Checkliste? Die wäre schon eine wichtige Ergänzung für dein Logbuch und dir eine riesige Hilfe. Ich weiß, dass es langsam ohne Listen echt hart wird. Nahezu unzumutbar. Das Programm ist auch gar nicht dafür gedacht, es ohne Listen zu führen. Niemand kann all das im Kopf haben.
Sogar ich benutze meine Checkliste noch regelmäßig. Ich habe sowieso nicht alles im Kopf, zerstreut wie ich nun mal bin.
Ich habe mir gedacht, ich kann dir vielleicht etwas unter die Arme greifen. Ich erstelle eine Checkliste und du kannst sie bei mir kaufen. Na, wie klingt das?

Hier gibt es die Listen

Startroutine:

  • Steh auf und mach dich startklar
  • Wirf den Propeller an
  • Starte die Maschine
  • Schaue deine Aufkleber an
  • Kompliment an dich selbst
  • 5-Minuten-Blitz
  • Frühstücke (Treibstoff)
  • Formuliere schriftlich einen negativen Gedanken um (das kannst du auch in der Gruppe tun)
  • Achte auf Bewertungen. Sie entstehen in deinem Kopf und werden in deinem Mund und Herzen zu Gift.
  • Lies deine Emails
  • Schau in dein Logbuch / Routinenliste. Deine Aufkleber erinnern dich.

Steig ins Flugzeug:

(wann es am besten in deinen Tagesplan passt)
Das kann morgens sein, wenn du ungestört bist, das kann nach Feierabend sein, wenn du arbeiten gehst. In der Gruppe oder im Forum findest du bestimmt Leute, die mit dir fliegen wollen.

  • 3 min Störfeld neutralisieren
  • 15 min ausmisten im aktuellen Reiseziel /ehemals Zone (steht im Flugplan)
  • Oder erledige die Zwischenlandung
  • Trockne die Wäsche

Bereite dich auf den Feierabend vor:

  • Neutralisiere das Störfeld
  • Poliere deine Spüle
  • Schaue in deiner Checkliste nach, ob du alles erledigt hast
  • Versorge die Wäsche
  • Leg dir Kleidung für morgen raus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.