Archiv der Kategorie: Allgemein

Achtsamkeits-Challenge

Die Challenge wird gegeben von Michael

  • Du bist gestresst?
  • Du spürst dich nicht mehr?
  • Du brauchst eine Auszeit?
  • Du willst dich wieder spüren?
  • Du willst die Welt um dich wieder wahrnehmen?

Dann bist du hier genau richtig!!!

  • Ich zeige dir in 22 Videos, wie du weniger gestresst wirst.
  • Ich zeige dir in 22 Videos, wie du dich wieder fühlen kannst.
  • Ich zeige dir in 22 Videos, wie du dir eine Auszeit nehmen kannst.
  • Ich zeige dir in 22 Videos, wie du die Welt um dich besser wahrnehmen kannst.
  • Ich zeige dir ,wie Du in 22 Wochen zu mehr Achtsamkeit kommen kannst.

Jede Woche wird es eine Live-Video mit einer Übung, die du einmal in der Woche oder einmal Täglich, bis zur nächsten Woche, durchführen darfst.

Für die Teilnahme an den 22 Wochen kannst du zahlen, was du möchtest. Über einen Energie-Ausgleich, würde ich mich freuen.

Die Videos wird es in der Gruppe “Emotional frei sein”. Die Gruppe ist eine private Gruppe und ihr bekommt vor Eintritt eine Frage gestellt. Gibt dort bitte an, dass ihr an der Achtsamkeits-Challenge teilnehmen möchtest.

GANZ NEU: Du kannst die Videos auch in unserem Telegram Kanal anschauen. Von dort kommst du auch in unseren Chat.

HIER GEHT´S ZUM TELEGRAM-KANAL

Start am 22.1.22

Bei Fragen darfst du dich gerne direkt an mich wenden, via Email unter info@glanz-reise.de oder telefonisch (WhatsApp oder auch Telegram möglich) unter 0160 6954112

Hier kannst du via Paypal zahlen:  

Hier sind unsere Bankdaten:

Kontoinhaber:
CARINA KREKE-KRAUß
 
IBAN:
DE02 7935 3090 0011 2777 79
 
BIC: 
BYLADEM1NES (Bad Neustadt a.d.Saale) 

♥ Für die Zusendung einer Rechnung, sende uns bitte eine Email an info@glanz-reise.de mit deinem Namen, Anschrift und mit dem, was du zahlen  möchtest ♥

Sperr- und Rauhnächte

In unserer kostenfreien 5-Tages-Challenge vom 8. bis 13.12 begehen wir die ersten Sperrnächte gemeinsam. In einer unserer Facebook Gruppen (Emotional frei sein).

Die Sperrnächte sind die Vorläufer oder auch das Gegenstück der Rauhnächte.

In der Zeit der Rauhnächte wird eher orakelt oder manifestiert für das neue Jahr.

In den Sperrnächten oder auch Dunkelnächten geht es darum, das alte Jahr zu verabschieden, zu reflektieren, Positives mit ins Neue Jahr zu nehmen und hinderliches Loszulassen. Ebenso findet sich eine gute Grundlage für einen Jahres-Revue-Bericht.

Was genau sind die Sperrnächte?

Nach alter Überlieferung wurden in den Dunkelnächten, wie die Sperrnächte auch genannt werden.

Die Zeit im Jahr in der die Gerätschaften gewartet und eingesperrt wurden. Auf den Winter vorbereitet. Nützliches wurde geschärft und gewartet. Evtl. repariert oder nicht mehr dienliches Werkzeug wurde entsorgt.

Genau das lässt sich 1:1 auf unser Leben und unsere emotionale Gesundheit übertragen.

Wir werden dich über die Sperrnächte und wenn du möchtest, auch über die Rauhnächte begleiten.

Genauso, wie für die 13 Rauhnächte, die 13 Monde des nächsten Jahres stehen, gibt es 13 Nächte vor der Sommersonnenwende, die für das jetzige Jahr der Rückschau dienen.

Nach unserem Kalender machen wir einfach 12 Monate daraus + Jokertag 

So werden wir am 08.12.2021 beginnen.

Wir freuen uns wahnsinnig auf die nächsten Tage. Es wird mega. 

Möchtest du nichts verpassen? Dann schreib uns ganz schnelle eine Email an info@glanz-reise.de oder ruf uns an 097249067925 .

Facebook-Gruppe “Emotional frei sein”

Häufig gestellte Fragen zur Emotionslösung

Carina Kreke-Krauß, Emotionscoach

Was bedeutet das, kinesiologische Möglichkeiten?

Kinesiologie fragt dein Körperbewusstsein. Dein Körper weiß alles, selbst das, was dir nicht bewusst ist. Mit einfachen, sogenannten Muskeltests frage ich dein System nach Lösungen.

Benötige ich Vorwissen für eine Emotionslösung?

Nein, das nötige Vorwissen habe ich. Themen lassen sich erfahrungsgemäß schneller lösen, wenn dein System Kinesiologie kennt.

Was ist mit “System” gemeint?

Ich sehe dich ganzheitlich als ein genau eingestimmtes System. Wie ein Uhrwerk. Zum System gehört noch mehr als nur der physische Körper.

Wie ist es möglich, mit Kinesiologie körperliche Beschwerden zu verbessern?

Im Grunde, ganz einfach erklärt, geht die Methode auf die Grundsätze der Psychosomatik zurück. Sowie jemandem mit Gallenbeschwerden buchstäblich vor Wut die Galle hochkommt. Ich löse mit energetischen Möglichkeiten, in diesem Falle, die steckende Wut, auf die deine Galle reagiert.

Muss ich etwas vorbereiten oder mitbringen?

Zur Vorbereitung ist es gut, ein Glas Wasser getrunken zu haben und bei einem Termin über Video-Call während der Anwendung ein Glas Wasser zu trinken. Während dem Video-Call machs dir gerne auf der Couch oder einem Sessel gemütlich. Gut wäre eine ruhige Umgebung, sorge wenn möglich dafür, dass du ungestört bist.

Was muss ich nach der Anwendung beachten?

Dein Körper löst viel über Ausscheidungsmöglichkeiten, vor allem über die Blase. Dazu benötigt er mehr Wasser als sonst und nach Möglichkeit keine zu schweren körperlichen Tätigkeiten am Tag nach der Anwendung.

Gibt es Nebenwirkungen oder unerwünschte Reaktionen auf eine Anwendung?

Sehr häufige Reaktionen sind Müdigkeit, Durst, gesteigerter Appetit (wenn dieser vorher stressbeding vermindert war), Wärme und Kältegefühle, die sich in wenigen Minuten bis zu drei Tagen legen. Außerdem kann es zu Kopfschmerzen kommen, wenn anschließend zu wenig getrunken wird. Manchmal wird durch eine Anwendung ein anderes, weiteres Thema sichtbar.

Was passiert, wenn ich nach einer Anwendung unerwünschte Reaktionen habe oder es mir nicht gut geht? Gibt es eine Weiterbegleitung?

Ganz klar: JA. Ich stehe dir in den folgenden drei Tagen jederzeit für Nachfragen zur Verfügung und bitte auch darum, dass du dich meldest, sollte etwas sein. Das passiert aber selten. Meistens erhalte ich in diesem Zeitraum positive Feedbacks.

Was ist, wenn die Emotionslösung nicht hilft?

Ich erfrage vorher mit meinen Möglichkeiten, ob ich mit meiner energetischen Methode sinnvoll begleiten kann, ob dein Thema rein auf Emotionen zurück geht und auch, ob eine schulmedizinische Komponente mit einfließt oder ob ärztliche Behandlung (mit-) erforderlich ist. Mein Bereich sind die steckenden, blockierenden, überschüssigen Emotionen. Auch ich selbst gehe zum Arzt und lasse mich schulmedizinisch behandeln, wenn nötig.

Wer kann von Kinesiologie unterstützt werden?

Alles, was lebt. Menschen, Tiere, Pflanzen,…Die größte Erfahrung habe ich bei Menschen, aber auch Tiere konnte ich schon unterstützen – z.B. meine Katze.

WICHTIG: Ich ersetze keine Ärztin oder Therapeutin. Besonders in akuten Fällen, gehst du bitte zum Arzt. Ich verstehe in einem gelungenen Ergebnis eine Steigerung der Lebensqualität. Kinesiologie unterstützt dich und deinen Körper in Selbst-Heilung zu kommen. 

Wie vereinbare ich einen Termin?

Kontaktmöglichkeiten:

Online-Buchung: Einfach hier (klick) online deinen Termin aussuchen.
Anrufen: 09724 / 90 67 925
Email schreiben: info@glanz-reise.de
WhatsApp / Telegram / Signal: 0160 -92 33 54 80

Gibt es spezielle Öffnungszeiten?

Ja, grundsätzlich vergebe ich Termine nur nach Vereinbarung.
Montag – Freitag
10 bis 15 Uhr und 19 bis 21 Uhr.

Solltest du einen anderen Zeitpunkt benötigen, finden wir meistens auch flexible Lösungen.

Energetische Sitzung “Leichtigkeit und Freude”

Was wäre, wenn ich mithilfe von kinesiologischen Möglichkeiten ganz einfach Freude und Leichtigkeit in dein Leben bringe? Genau genommen löse ich die Emotionen, die deine Freude und Leichtigkeit blockieren, einfach energetisch aus deinen Energiezentren und Organen. Dein Leben kann einfach sein ❤Buche gleich deinen Termin für deine energetische Wellness 🥳Entweder kommst du zu mir in die Praxis oder wir treffen uns im Video-Call 🥳Das Angebot ist thematisch begrenzt, du darfst mich aber auch gerne für andere Themen buchen. 🥳
Das Angebot ist gültig vom 27.9. – 03.10.21

Du hast Fragen oder möchtest direkt einen Termin buchen?
Hier kommst du ganz easy zu meinem Terminkalender.

Raus aus der toxischen Spirale

– kostenloser Online-Workshop –

Dienstag, 22.16.21 – 20 Uhr


Warum sind toxische Umgebung und emotionale Abhängigkeit oft kombiniert?
Woran du erkennst, ob du in toxischer Umgebung lebst/gelebt hast und woran du erkennst, ob du emotional abhängig sein könntest.

Erfahre die Lösung, wie emotionale Befreiung möglich ist.

Melde dich einfach hier an: (Klick)

Gänseblümchen- Meditation/ Achtsamkeitsübung


Denke doch mal über einen gewissen Zeitraum nur an Gänseblümchen ❤

Gehe auf eine Wiese voller Gänseblümchen. Das Gänseblümchen gilt auch als die Pflanze des inneren Kindes.

Nun pflücke einen ganzen Strauß voll.
Mit jedem Gänseblümchen, das du pflückst, spürst du in seine Energie-wenn du das kannst, ansonsten kannst du diesen Schritt auch weglassen.

Und mit jedem Gänseblümchen, das du pflückst, nimmst du einen tiefen Atemzug bis in den Bauch hinein und denkst oder sagst:

“Ja. Danke. So ein schönes Blümchen für diesen Strauß. ❤ Wie wunderbar die Natur ist. ❤ Wie großzügig und voller Fülle. ❤

Andere Gedanken und Gefühle dürfen kommen, aber auch wieder gehen. Konzentriere dich einfach aufs nächste Gänseblümchen und atme.

Ja, für einen ganzen Strauß brauchst du auf diese Art schon eine Weile. Was glaubst du, macht es mir dir, deinem Kopf, deinen Gedanken, deinen Gefühlen, wenn du eine halbe Stunde nur an die Schönheit von Gänseblümchen denkst? Dich freust und bei der Natur bedankst.

Du sammelst mit jedem Atemzug und jedem Blümchen positive Energie.

Ich hab festgestellt: Das ist wirklich wie Meditation. Und 30 Minuten lang an Schönes zu denken und mich zu freuen, hat meine Stimmung aufgehellt. Ich war voll konzentriert und voll bei mir.
Ich bin viel ruhiger und wieder in meiner Mitte. Meine Gedanken sind ruhiger und schöner. Vorher war ich ein Bisschen trübe drauf.

Nimm die Gänseblümchen mit Heim. Und tu damit, was dir gefällt. Bastele dir einen Kopfkranz. Stelle sie in eine Vase und erfreue dich, erinnere dich an den schönen Moment.

Dein Unterbewusstsein hat nun einen schönen Moment mit ihnen abgespeichert. Der Strauß erinnert es an die schönen Minuten.

WIr werden zum Teil Gelee daraus kochen, das geht ganz ähnlich wie Löwenzahn-Honig.
Ich werde sie trocknen und einen Gänseblümchen-Tee daraus kochen. Evtl. auch damit räuchern.
Du kannst auch ein Pesto daraus machen, sie sind essbar.
Ähnlich einer Knobibutter einfach mal einen Gänseblümchen-Aufstrich genießen.

Gänseblümchen sind in ihrer Heilwirkung:
antibakteriell
antifungizid (gegen Pilze)
fettsenkend
cholesterinsenkend
antioxidativ
blutstillend (antihämorrhagisch)

und sie helfen auch gegen Kopfschmerzen und Schlafstörungen, wirken also beruhigend.

Was Groll auflösen und Verzeihen bewirken können

Danke, das ich durch dich lernte, wieder emotional frei zu werden

Es gab einmal eine Frau, der ich komplett vertraut und sehr viel anvertraut habe. Irgendwie fühlte ich mich beschützt in ihrer Nähe, weil sie auch sehr dominant sein konnte. Das sie dabei oft über meine Grenzen gelatscht ist, habe ich erst viel später verstanden.

Sie hat etwas getan, was ich nie von einer Freundin erwartet hätte. Sie wusste, dass ich unsterblich in einen Mann verliebt war, mit dem ich eine on-/off – Beziehung hatte. Heute weiß ich, dass ich emotional abhängig von diesem Mann war, aber das habe ich erst viel später verstanden.

Sie hatte sehr über ihn geschimpft- bis sie ihn kennengelernt hatte. Denn plötzlich waren die beiden ein Paar und haben sogar ein Kind zusammen bekommen. Ich hegte damals einen großen Kinderwunsch, war mir aber sicher, mit diesem Mann besser kein Kind zu bekommen.

Über Jahre hegte ich riesigen Groll auf sie. Bezeichnete sie als meine Erzfeindin. Lästerte in meiner Timeline, wenn ich sie wieder einmal zufällig gesehen hatte. Und wie das Gesetz der Anziehung so wirkt- hatten wir die gleichen Einkaufszeiten im selben Supermarkt, ich sah sie mehrmals die Woche. Natürlich war sie Luft für mich. Igno-Button. Angeblich. Obwohl ich längst einen Ehemann und einen Sohn mit ihm hatte, glücklich war, war mein Groll auf die Frau unermesslich.

In einem Coaching lernte ich Vergebung. Und sollte eine Liste aller Menschen machen, denen ich vergeben könnte. Und ich vergab dieser Person. Dann lernte ich Dankbarkeit und überlegte, wie ich ihr dankbar sein könnte. Und plötzlich kam mir die Idee: Es gab so vieles für das ich ihr dankbar sein konnte. Und am meisten dafür, dass sie mich von diesem Mann befreit hat. Meine Ehre verbot es mir nämlich, mich in eine Familie einzumischen. Damit war das Portal für mich geschlossen und ich konnte endlich von ihm loslassen lernen. Es war vorbei. Ich wurde emotional frei von diesem Mann und den vielen Schmerzen, die ich durch ihn erlebte.

Danach hab ich Therapie gemacht und hatte mehrere sehr wertschätzende Partner, mit denen Zukunft aber einfach nicht passte, bis ich mich in meinen Mann verliebt habe.

Danke, das ich durch dich lernte, wieder emotional frei zu werden ❤

Übrigens habe ich sie danach nie wieder in diesem Supermarkt gesehen. Warum und wieso? Keine Ahnung. Ich habe sie losgelassen und wurde nicht mehr mehrmals die Woche an die Wunde erinnert. Die Wunde konnte heilen. Das Gesetz der Anziehung hat funktioniert. Mittlerweile wohnen wir sowieso weit weg. Denn ich habe auch die Stadt losgelassen. Einige wertvolle Menschen sind dennoch geblieben, na klar. ❤

Wie ich mit klappernden Zähnen vor Wut in der Fußgängerzone stand

Ich erinnere mich noch, als wäre es gestern gewesen. Ich war mit unserem Freigeist im Kinderwagen unterwegs in der Fußgängerzone und wollte gemütlich in einem Straßencafe einen Latte trinken.

Wir trafen mehrmals eine psychisch kranke Frau, die mit sich selbst redete. Als ich im Cafe saß und mit meinem Baby shakerte, kam sie auf uns zu, sah voller Verachtung in den Kinderwagen, starrte mich an und sagte etwas Beleidigendes zu meinem Baby.

Mein Blutdruck war in dem Moment gefühlt auf 240. Wie konnte sie es wagen? Mein Impuls war es, ihr eine reinzuhauen. Ganz richtig. Ich wollte ihr eine klatschen. Meine Zähne klapperten vor Wut. Meine Fäuste waren geballt.

Sie war weitergelaufen. Für einen Moment schaute ich zwischen Kinderwagen und ihr hin und her. Und dann besann ich mich. Ich sah ihr nach und dachte: “Die arme Frau. Sie ist so krank, dass sie, Selbstgespräche führend, durch die Innenstadt läuft. Vielleicht würde sie sich auch ein Kind wünschen und hat nie die Stabilität dazu erreicht oder den passenden Mann gefunden? Sie ist locker 45 Jahre alt, sie wird nie die Möglichkeit bekommen, Kinder zu haben.”

Und dann… sah ich mir die Straßenlaternen an. Ganz bewusst. Zentriert. So, als würde ich sie zeichnen wollen. Welch gemütliche Atmosphäre sie schufen. Ganz auf alt getrimmt, als wären es Laternen mit einer Kerze, wie früher.

“Bitte sehr, Ihr Latte!”, Unterbrach mich die Bedienung. “Oh, Ihr Baby ist eingeschlafen. Wie süß.”

Noch leicht verdaddert schaute ich sie an. “Ja, er ist ein wunderbarer Junge.” Und plötzlich… war ich völlig entspannt.

Das sind Möglichkeiten aus der Achtsamkeit. Achtsamkeit kommt aus dem Zen-Buddhismus. Das kann man lernen. Bei uns – online- ab morgen. Unser Onlinekurs “Spüre dich selbst und sei präsent im Alltag” startet morgen am 6.2. und wir haben noch freie Plätze. Wir begleiten dich über 7 Wochen in Achtsamkeit und Präsenz.

Aufgrund der aktuellen Situation bieten wir unsere Kurse zu individuellen Preisen an. Schreib und einfach eine Email und mach uns ein Angebot: info@glanz-reise.de

Du darfst dich erinnern und dir deine Träume nach Hause holen

Die meisten Dinge, die du gerade vermisst, sind Dinge, Menschen und Tätigkeiten, Erlebnisse, die du bereits kennst.
Vermissen kannst du nur Bekanntes. Träume sind Sehnsüchte und Wünsche. Individual-Bedürfnisse.
Höre nie auf zu träumen, egal wie dunkel es draußen gerade scheint.
Aber was noch wichtiger gerade ist: Zehre von positiven Erinnerungen.

Du vermisst das Meer? Dann kennst du es bereits. Schließe die Augen und erinnere dich an deinen letzten Tag am Meer. Das Rauschen der Wellen. Die Weite. Die Freiheit. Vielleicht die salzige Luft und den Sand zwischen deinen Zehen? Wer war bei dir? Warst du alleine? War es warm oder war es vielleicht sogar ein stürmischer Tag?

Ich verrate dir ein Geheimnis aus der Hirnforschung. Dein Gehirn kennt den Unterschied zwischen Realität und Vorstellung nicht. Es werden die gleichen Emotionen, Hormone und Signale gesendet. als stehst du am Meer. Ohne die Bewertung, was gerade alles nicht geht, rein in der Empfindung, was du am Meer fühlst.
Schließe die Augen und fahre gedanklich genau dorthin. Durchlebe all die positiven Empfindungen noch einmal. Tauche tief in die Gefühle ein und integriere sie neu.
Denn in Gedanken bist du frei…